Ist diese Seite hilfreich?
   Was können wir besser machen?

Postleitzahlen (PLZ) in Deutschland



PLZ sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Aus heutiger Sicht ist es kaum vorstellbar, dass sie erst seit ca. 160 Jahren existieren und bei dem Versenden von Briefen und Paketen helfen, den Bestimmungsort zu finden.

Seinen Ursprung hat unser heutiges Postleitzahlensystem dem Adelsgeschlecht Thurn und Taxis zu verdanken. Damals 1853 wurden Ringnummernstempel verwendet, die eine Zahl enthielten, an der man eine Stadt oder einen Landkreis erkennen konnte. Das vereinfachte bereits zur damaligen Zeit die Zustellung wichtiger Dokumente und Briefe. Im Jahre 1941 wurden sogenannte Päckchenleitgebiete eingeführt. Diese wurden ebenfalls mit Nummern versehen und galten von da an als verbindliche Kennziffern der 32 Leitgebiete. Seit dem 1. November 1961 existiert das weltweit erste flächendeckende PLZ - System hier in Deutschland.

Verwendet wurden vierstellige Zahlenfolgen, welche den Bestimmungsort und Absender genau kennzeichneten. Dennoch wurden die PLZ bis Ende 1962 von nur etwa 75 Prozent der Postkunden genutzt. Umfangreiche Werbekampagnen sorgten nach und nach für mehr Popularität der vierstelligen Nummern. Diese Zahlen wurden gleichermaßen im Osten und Westen Deutschlands genutzt, um das Postverteilersystem effizienter und einfacher zu machen. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde eine Reformierung der PLZ notwendig. Das Sendegebiet wurde wesentlich größer und etwa 800 vierstellige Zahlen wurden plötzlich in beiden Teilen des Landes verwendet. So wurden in der Übergangszeit Postsendungen mit einem W oder einem O gekennzeichnet. Das hatte die Einführung der fünfstelligen PLZ zur Folge. Seit 1993 hat dieses System seine Gültigkeit.

Die fünfstelligen Zahlenfolgen sind nicht willkürlich zusammengesetzt, sondern haben ein bestimmte Bedeutung. Die ersten beiden Ziffern bezeichnen das Briefzentrum einer Region. Damit wird der Ort innerhalb Deutschlands geografisch eingeordnet. Die restlichen drei Ziffern zeigen die Stadt an, in die die Sendung verschickt werden soll. Ebenfalls werden damit öffentliche Ämter gekennzeichnet, die ihre eigene PLZ besitzen. Weitere Informationen sind, ob der Adressat ein Großkunde ist oder die Post in ein Postfach zugestellt bekommt.

Heutzutage wird ein unserem ähnliches PLZ - System in etwa 60 Ländern der Welt genutzt. Das hohe Aufkommen von Sendungen machte die Einführung dieser Zahlen einfach notwendig. Die Zustellung wird wesentlich vereinfacht und die Ortssuche übersichtlicher. Die Problematik, dass mehrere Orte in einem Land den gleichen Namen tragen, fällt mit der Wahl der richtigen PLZ nicht mehr ins Gewicht. In Kombination mit der korrekten Adresse ist eine sichere Zustellung zu fast 100 Prozent gewährleistet. Einzig eine unleserliche Schrift oder der falsche Name des Adressaten können nun noch eine pünktliche Zustellung der Briefe und Sendungen verhindern.

Suche nach Postleitzahlen oder Orten

BundeslandAnzahl LandkreiseAnzahl Orte
Baden-Württemberg 46 1.103 
Bayern 77 2.057 
Berlin 
Brandenburg 32 418 
Bremen 
Hamburg 
Hessen 23 425 
Mecklenburg-Vorpommern 14 847 
Niedersachsen 40 1.021 
Nordrhein-Westfalen 33 400 
Rheinland-Pfalz 67 2.308 
Saarland 52 
Sachsen 61 516 
Sachsen-Anhalt 89 1.043 
Schleswig-Holstein 14 908 
Thüringen 74 991 

PLZ-Gebiete:
Postleitzahl 01Postleitzahl 27Postleitzahl 52Postleitzahl 77
Postleitzahl 02Postleitzahl 28Postleitzahl 53Postleitzahl 78
Postleitzahl 03Postleitzahl 29Postleitzahl 54Postleitzahl 79
Postleitzahl 04Postleitzahl 30Postleitzahl 55Postleitzahl 80
Postleitzahl 06Postleitzahl 31Postleitzahl 56Postleitzahl 81
Postleitzahl 07Postleitzahl 32Postleitzahl 57Postleitzahl 82
Postleitzahl 08Postleitzahl 33Postleitzahl 58Postleitzahl 83
Postleitzahl 09Postleitzahl 34Postleitzahl 59Postleitzahl 84
Postleitzahl 10Postleitzahl 35Postleitzahl 60Postleitzahl 85
Postleitzahl 12Postleitzahl 36Postleitzahl 61Postleitzahl 86
Postleitzahl 13Postleitzahl 37Postleitzahl 63Postleitzahl 87
Postleitzahl 14Postleitzahl 38Postleitzahl 64Postleitzahl 88
Postleitzahl 15Postleitzahl 39Postleitzahl 65Postleitzahl 89
Postleitzahl 16Postleitzahl 40Postleitzahl 66Postleitzahl 90
Postleitzahl 17Postleitzahl 41Postleitzahl 67Postleitzahl 91
Postleitzahl 18Postleitzahl 42Postleitzahl 68Postleitzahl 92
Postleitzahl 19Postleitzahl 44Postleitzahl 69Postleitzahl 93
Postleitzahl 20Postleitzahl 45Postleitzahl 70Postleitzahl 94
Postleitzahl 21Postleitzahl 46Postleitzahl 71Postleitzahl 95
Postleitzahl 22Postleitzahl 47Postleitzahl 72Postleitzahl 96
Postleitzahl 23Postleitzahl 48Postleitzahl 73Postleitzahl 97
Postleitzahl 24Postleitzahl 49Postleitzahl 74Postleitzahl 98
Postleitzahl 25Postleitzahl 50Postleitzahl 75Postleitzahl 99
Postleitzahl 26Postleitzahl 51Postleitzahl 76
Städte mit den meisten Postleitzahlen
NameAnzahl
Berlin  - 191 
Hamburg  - 100 
München  - 75 
Köln  - 45 
Frankfurt am Main  - 37 
Düsseldorf  - 37 
Stuttgart  - 34 
Bremen  - 33 
Essen, Ruhr  - 32 
Hannover  - 29